Pr├╝fung

G├╝rtelpr├╝fung im Shorin-Ryu Seibukan Karate

Auf dem Weg zum Schwarzgurt (Dan, Meistergrade) gibt es viel zu Lernen. Um den Fortschritt des Erreichten zu symbolisieren, gibt es das Kyu-System (Kyu, Sch├╝lergrade). Die unterschiedlichen G├╝rtelfarben machen die Stufe des K├Ânnens sichtbar.

G├╝rtelpr├╝fung

Voraussetzungen f├╝r die Zulassung zur Pr├╝fung

Zum Erlangen des n├Ąchsth├Âheren Grades werden im Karate G├╝rtelpr├╝fungen abgelegt. Hier m├╝ssen alle entsprechend der Pr├╝fungsordnung geforderten Techniken in Theorie und Praxis gezeigt werden. Nach bestandener Pr├╝fung darf der Karatesch├╝ler den jeweils erreichten Gurtgrad tragen.

Folgende Voraussetzungen m├╝ssen erf├╝llt werden:

Karate-Ausweis des Deutschen Karate-Verbands (DKV)

g├╝ltige DKV-Jahressichtmarke

Shorin-Ryu Seibukan Karate Abzeichen

Pr├╝fungsmarke f├╝r die jeweilige G├╝rtelpr├╝fung

Karate-Anzug und G├╝rtel

erf├╝llte Wartezeit

notwendiges Wissen in Theorie & Praxis

Wichtig!

Das Shorin-Ryu Seibukan Karate Abzeichen

Das Abzeichen muss auf der linken Brustseite des Karate-Anzugs aufgen├Ąht werden.

Abzeichen
Urkunde
Dan-Pr├╝fung

Wir sind Mitglied im

BKB
DKV
blsv

Sie m├Âchten unser Partner werden?
Kontaktieren Sie uns!

© Copyright 2011-2017 C. B├Âhmer. Designed by C. B├Âhmer. All rights reserved. Impressum